Seminar zur Bauteiloptimierung mit Prof. Dr. Claus Mattheck im Mai 2022

Seminar zur Bauteiloptimierung mit Prof. Dr. Claus Mattheck im Mai 2022

Am 24. Mai 2022 bieten wir das Seminar zur Bauteiloptimierung „Warum alles kaputt geht?“ mit Prof. Dr. Claus Mattheck in unserem Seminarzentrum in Wiesloch an.
Nicht auf der großen Bühne, sondern in kleiner, persönlicher Runde, erleben Sie Prof. Dr. Claus Mattheck in seinem Element.

Eine ausführliche Beschreibung des Seminars finden Sie am Ende des Artikels oder als PDF.

Sichern Sie sich noch heute Ihren Seminarplatz am 24.05.2022!

Dauer: 10:00-17:00 Uhr,
ca. 7 Std. inkl. Pausen
Inkl. Teilnahmezertifikat.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht mich anzusprechen.
Herzliche Grüße
Ann-Kristin Hucker

Seminarinhalte

  • Leichte und dauerfeste Bauteile nach der Natur
  • Schäden analysieren und vermeiden
  • Bauteiloptimierung ohne Computer
  • Die Selbstoptimierung der Bauteile durch Verformung
  • Äußere Optimierung gegen Kerbspannungen
  • Wirbel: Druckausgleicher im Festkörper
  • Plastizität durch Wirbel erklären
  • Risse verstehen und stoppen
  • Universalformen der Natur und Technik

Seminar-Ablauf

Leichte und dauerfeste Bauteile

  • Ab 10:00 Uhr
  • Warum alles kaputt geht
  • Universalformen der Natur
  • Bauteiloptimierung ohne Computer:
  • Schubvierecke, Zugdreiecke, Kraftkegel
  • Viertelkreiskerbe und Zugdreiecke -Seelenverwandte?

Mittagspause

  • Optimierung durch Verformung
  • Strömungsmechanik und Gießerträume
  • Leichtbau mit Kraftkegeln
  • Risse verstehen und stoppen

Kaffeepause

Die innere Optimierung der Bauteile

  • Wirbel – die Engel der Harmonie
  • Festkörperwirbel in Plastizität,
  • Tribologie und Umformtechnik
  • Versagen als Optimierung
  • Dynamische Optimierung

Preise & Infos

  • Preis: 480,00 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.
  • Dauer: 10:00-17:00 Uhr, ca. 7 Std. inkl. Pausen
  • Ort: IML Seminarzentrum,
    Parkstraße 33,
    69168 Wiesloch
  • Gruppengröße: kleine Runde

Autor desArtikels

Autor des Artikels:
Ann-Kristin Hucker

Seit 2019 ist Ann-Kristin Hucker Teil des IML-Teams und betreut alle IML-Seminare von A bis Z. Wenn es darum geht, das passende Seminar für Ihre Ansprüche zu finden, ist sie die richtige Ansprechpartnerin. Von IML-RESI Anwenderseminaren bis hin zu VTA-Seminaren, entweder an verschiedenen IML Standorten oder bei Ihnen in der Firma - Ann-Kristin Hucker macht alles möglich.

Kategorien

Veröffentlicht in Holzprüfsysteme, Messen, News