Deutsche Unternehmen als Innovationsführer

Das Wirtschaftsforschungsunternehmen Prognos hat dieses Jahr gemeinsam mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung im Rahmen der Studie „Deutschlands Innovationsführer“ Unternehmen gesucht, die im internationalen Innovationswettbewerb auf ihrem Gebiet führend sind. Auftraggeber war das F.A.Z.-Institut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Anhand statistischer Daten des Europäischen Patentamtes prüfte die Studie, wie stark eine patentierte Erfindung eines Unternehmens andere beeinflusst und wie innovativ die Erfindung ist. Dazu wurden alle weltweit angemeldeten Patente der letzten zehn Jahre von insgesamt 33.000 deutschen Unternehmen berücksichtigt. Für die Bewertung spielte es auch eine Rolle, ob mit deutschen Forschern zusammengearbeitet wurde. Wenn ein Unternehmen nach diesen Kriterien einen entscheidenden Einfluss auf seine Branche hatte, wurde es als „Deutschlands Innovationsführer“ ausgewählt. Die IML ist als Marktführer im Bereich Holzprüfsysteme eines dieser ausgezeichneten Unternehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.